Vorträge und Veranstaltungen

2020


Anlässlich der Feiern zum 100-jährigen Jubiläum des österreichischen Bundes-Verfassungsgesetzes 1920 präsentierten Univ.-Prof. (SFU) Dr. Konrad Lachmayer und Rechtssoziologe Robert Rothmann, Bakk. MA. am 23.9.2020 eine erstmalig in Österreich durchgeführte empirische Erhebung zum Thema „Grundrechtswissen in Österreich“. Zu den Schlussfolgerungen für Rechtsstaat, politische Bildung und Rechtssoziologie diskutieren die Autoren mit Dr.in Brigitte Bierlein (Bundeskanzlerin a.D., Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs i.R.), Mag.a Sabine Matejka (Präsidentin der Vereinigung der österreichischen Richterinnen und Richter) und Dr. Rupert Wolff (Präsident des österreichischen Rechtsanwaltskammertages). Lesen Sie hier die Presseaussendung der APA und sehen Sie hier einen Videomitschnitt sowie Fotos der Veranstaltung.


Mag. Susanne Gstöttner, Mag. Lukas Linser, Lio Soliman und Kristina Altrichter von der SFU haben am 20. Februar an der Masterclass Interdisziplinäre Rechtswissenschaft der JKU – Johannes Kepler Universität Linz zum Thema „Verfahrensgerechtigkeit – Procedural Justice“ teilgenommen. Mag. Susanne Gstöttner hielt einen Vortrag zum Thema „Autonomes Fahren im Reallabor – Die Bevölkerung als Leidtragende oder Profiteur?“, Lukas Linser zum Thema „Opfer im Sexualstrafrecht“. Das Programm zum Download finden Sie hier (pdf).


Am 30. Jänner 2020 lud die Fakultät für Rechtswissenschaften zusammen mit dem Steigerclub unter der wissenschaftlichen Leitung von Priv.-Doz. Mag. Dr. Brigitte Schneider zum Seminar Insolvenzrecht: Wissenschaft trifft Praxis in den Festsaal der SFU am Freudplatz.
Hon.-Prof. Dr. Elisabeth Lovrek, Präsidentin des OGH, sprach zum Thema Insolvenzrechtliche Fragestellungen im Zivilverfahren.

Das Seminar richtete sich an graduierte Juristinnen und Juristen (insbesondere Richterinnen und Richter, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Universitätsangehörige und Wirtschaftsjuristinnen und Wirtschaftsjuristen) sowie interessierte Studierende. Im Zentrum standen besonders insolvenzrechtliche Fragestellungen, die gleichermaßen für die Praxis und die Wissenschaft Bedeutung haben.


2019

Dr. Florian Heindler hielt bei der Hague Conference on Private International Law am 11.12.2019 eine Keynote zum Thema „the tech battle for e-service“.


Am 21.11.2019 erörterte Univ.-Prof. Dr. Konrad Lachmayer gemeinsam mit Dr. Katharina Körber-Risak „Die EuGH-Entscheidung zum Fall Andritz: Können noch Millionenstrafen nach dem LSD-BG verhängt werden?“. Programmdownload (pdf)


Univ.-Prof. Dr. Konrad Lachmayer hielt am 14.11.2019 einen Vortrag über „Sicherheit statt Freihandel? Investitionsprüfungen und Sanktionsregime als zunehmende Einschränkungen im Internationale Wirtschaftsrecht“ im Rahmen des Kolloquiums „Law after Lunch“ an der Universität Halle.