Willkommen

Das Studium der Rechtswissenschaften an der Sigmund Freud Privatuniversität umfasst eine profunde juristische Fachausbildung mit hohem Praxisbezug. Es ist nach dem Bologna-Modell in Form eines Bachelorstudiums über sechs Semester und eines Masterstudiums über vier Semester aufgebaut. Die Absolvierung des Masterprogramms eröffnet den Zugang zu allen Berufen, für die der Abschluss eines rechtswissenschaftlichen Studiums an einer inländischen Universität vorgeschrieben ist, wie insbesondere zu den Berufen der Rechtsanwälte, Notare, Richter, Staatsanwälte und in der Verwaltung tätigen Personen.

Zu den Besonderheiten des Studiums gehören das Angebot einer intensiven Betreuung der Studierenden in Kleigruppen durch fachlich hervorragend qualifiziertes, in Praxis, Lehre und Forschung erfahrenes Lehrpersonal, weiters die Förderung kommunikativer und mediatorischer Fähigkeiten unter dem Dach einer Universität, die sich die Erforschung und Verbesserung der sozialen, medizinischen und psychologischen Bedingungen des Menschen zur Aufgabe gemacht hat.

Informationsabend nächster Termin:

Do. 15.12.16, 19:00 Uhr im Raum 3010, 3. Stock, Freudplatz 1, 1020 Wien